Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
San Francisco (Start)
Geschichte San Francisco
Stadtviertel San Francisco
Alcatraz
Bauwerke San Francisco
Kultur: San Francisco
Sehenswürdigkeiten
San Francisco Links



 

Weitere Sehenswürdigkeiten in San Francisco

Neben beeindruckenden Bauwerken und faszinierenden kulturellen Einrichtungen, die in den beiden letzten Abschnitten bereits dargelegt wurden, verfügt die Stadt San Francisco natürlich auch noch über diverse weitere Sehenswürdigkeiten.
So sollte man sich im Rahmen eines Städteurlaubes in San Francisco nach Möglichkeit u.a. auch folgende Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Stadt betrachten:

- "Lombard Street" und "Filbert Street"

Die berühmte Lombard Street in San Francisco
Lombard Street in San Francisco - © GSRom / pixelio.de

Die "Lombard Street" ist wohl eine der bekanntesten Straßen der Welt.
So zählt diese "kurvenreichste Straße der Welt" zu einem der beliebtesten Fotomotive von Touristen.
Ganz in der Nähe befindet sich zudem die "Filbert Street", die hügelige Straße mit zum Teil sehr hohem Gefälle, die schon in vielen Filmen als Kulisse für spektakuläre Auto Stunts diente.

- "Yerba Buena Gardens"
In der Nähe zum Stadtzentrum befindet sich der "Yerba Buena Gardens", eine mit vielen Skulpturen geschmückte Parkanlage.
Wer sich zum Beispiel nach dem Shopping im Zentrum San Franciscos etwas entspannen möchte, sollte ggf. diesen schönen und außergewöhnlichen Park aufsuchen.

 
- Die "Filbert Steps"
Wenn man vom Stadtviertel "Telegraph Hill" zum Hafen in San Francisco gelangen möchte, dann kann man die sogenannten "Filbert Steps" nutzen.
Diese Treppen führen durch sehr schöne Gartenanlagen, vorbei an einigen Häusern die noch vor dem großen Erdbeben von 1906 erbaut wurden, bis hin zum Hafen.
Wer gesund genug ist, um die "Filbert Steps" zu bezwingen, der sollte diesen einzigartigen Weg einmal beschreiten.

- Der Hafen in San Francisco
Einen ganz besonderen Flair haben auch die Hafenanlagen San Franciscos, so daß es jedem San Francisco Urlauber zu empfehlen ist, einmal einen Bummel entlang der Piers zu machen.

- Der "Golden Gate Park"
Der "Golden Gate Park" ist nach dem New Yorker "Central Park" der wohl bekannteste Park in den USA.
Dieser Park kann nicht nur durch herrliche Parkanlagen bestechen, sondern hat auch eine ganz besondere Geschichte, da im "Golden Gate Park" im Jahre 1967 mit dem "Summer of Love" einer der Höhepunkte der Hippie Bewegung stattfand.