Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
Prag Städtereise
Prag Nachtleben
Prag Einkaufen
Prag Altstadt
Wenzelsplatz Prag
Prag Kleinseite
Prager Burg
Prag Museen



Die Prager Burg und andere Sehenswürdigkeiten in Prag-Hradschin

Viele Menschen verbinden mit dem Begriff "Hradschin" lediglich die bekannte Prager Burg oder auch den Berg "Hradschin", auf dem die Burg erbaut wurde.
"Hradschin" ist jedoch nicht nur die Bezeichnung für den Burgberg, sondern es gibt in der Stadt Prag auch einen Stadtteil, der den Namen des Burgberges trägt und wo es, neben der Burg, auch noch weitere Sehenswürdigkeiten gibt.

Prager Burg
Blick auf die Prager Burg - © tokamuwi / pixelio.de

Beginnen wird jedoch mit einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Prags, sprich der Prager Burg.
Die Errichtung der Prager Burg geht bis in das 9. Jahrhundert zurück, als mit dem Bau der heute weltweit größten Burganlage begonnen wurde.
Die gesamte Bauzeit der Prager Burg erstreckte sich allerdings über einen langen Zeitraum und viele Baumeister hinterließen ihre Handschrift bei der Errichtung der Burg.
Deshalb kann man heute auch viele verschiedene Baustile an der Prager Burg bestaunen.

Die Prager Burg, die im Übrigen seit Anfang des 20. Jahrhunderts der Sitz der Präsidenten der Tschechischen Republik ist, kann und sollte man als Prag Tourist natürlich auch besichtigen.
Es werden verschiedene Touren von unterschiedlicher Länge und natürlich zu unterschiedlichen Kosten angeboten.
Der Grund, warum Touren unterschiedlicher Länge angeboten werden, liegt einfach in der Größe der Burg und der damit auch verbundenen großen Fülle an Sehenswürdigkeiten, die es dort zu bestaunen gibt.


 
Prag Touristen, die über genügend Zeit verfügen, sollten sich in Prag-Hradschin neben der Prager Burg ggf. aber auch noch weitere Sehenswürdigkeiten dieses Prager Areals betrachten, wie zum Beispiel folgende zwei Sights:

- Das "Goldene Gässchen"
Das "Goldene Gässchen" ist eine interessante kleine Gasse, die man durchaus einmal entlang schlendern sollte.
Ein besonderes Augenmerk sollte man hierbei auf das Haus mit der Nummer 22 legen, da in diesem Haus eine Zeit lang der bekannte Schriftsteller "Franz Kafka" lebte.

- Den "Hradschin Platz"
In der Nähe der Prager Burg befindet sich der "Hradschin Platz", der ebenfalls oft von Touristen besucht wird.
Rund um den Platz findet man Sehenswürdigkeiten, wie die "Pestsäule", das "Palais Sternberg" und das "Palais Schwarzenberg".