Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
Prag Städtereise
Prag Nachtleben
Prag Einkaufen
Prag Altstadt
Wenzelsplatz Prag
Prag Kleinseite
Prager Burg
Prag Museen



Prag Altstadt: Die Karlsbrücke und weitere Sehenswürdigkeiten

Prags ältestes Stadtviertel bildet das Zentrum der Stadt und ist gespickt von vielen tollen Sehenswürdigkeiten, so daß Ihnen auf dieser Seite auch nur einige der Höhepunkte der Prager Altstadt vorgestellt werden sollen.

Eine der bekanntesten Prager Sehenswürdigkeiten, die man gemeinhin der Altstadt zuordnet, ist die "Karlsbrücke", welche bereits in der Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet wurde.

Prag Altstadt - Karlsbrücke
Blick auf die Altstadt Prag und die Karlsbrücke - © M-I-W / pixelio.de

Benannt ist die prachtvolle Brücke nach Ihrem Bauherrn: "Karl IV.", der deshalb auch als der "größte Tscheche aller Zeiten" gilt.
Daß "Karl IV." dieses Prädikat im Rahmen einer Umfrage verliehen wurde, verwundert kaum, denn für viele Tschechen ist die Karlsbrücke des bedeutendste Bauwerk des ganzen Landes.
Als Tourist sollte man es sich somit nicht nehmen lassen, sich den Stolz der Tschechen, die beeindruckende Karlsbrücke, ausgiebig zu betrachten.

Die Prager Altstadt kann, neben der Karlsbrücke, jedoch noch viele weitere faszinierende Sehenswürdigkeiten bieten, wie beispielsweise:

- Den Pulverturm
Ein sehr sehenswertes historisches Bauwerk in der Prager Altstadt ist der 65 Meter hohe, im gotischen Stil errichtete "Pulverturm", der seinen Namen der Tatsache verdankt, daß dort eine Zeit lang Schwarzpulver gelagert wurde.
Der prächtige Turm wurde im 19. Jahrhundert noch ein wenig umgebaut, wodurch man auch viele neogotische Elemente am Bauwerk bestaunen kann.


 
- Das "Altstädter Rathaus"
Das schöne Rathaus in der Altstadt Prags wurde bereits im 14. Jahrhundert errichtet und stellt bereits von außen eine echte Sehenswürdigkeit dar.
Man kann das Rathaus allerdings auch von innen besichtigen, was Prag Touristen auch wirklich zu empfehlen ist.
Neben den faszinierenden Innenräumen, wie dem Sitzungssaal oder die Ratsstube, sollte man bei einer solchen Besichtigung unbedingt auch den Turm hinaufsteigen, da man von der Aussichtsebene aus einen tollen Blick über Prag genießen kann.

Im Fokus vieler Prag Besucher steht zudem noch die "Astronomische Turmuhr", die zu jeder vollen Stunde die zwölf Apostel zeigt.

- Die "Teynikirche"
Ein weiteres Highlight der Prager Altstadt ist die "Teynikirche", ein gotischer Sakralbau.
Auch diesen schönen gotischen Kirchenbau sollte man sich nach Möglichkeit auch einmal von innen betrachten, denn dort kann man Schätze wie: eine sehenswerte gotische Kanzel, die älteste Prager Taufbecken und viele Schnitzereien betrachten.