Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
Peking Reise
China Informationen
Sehenswürdigkeiten in Peking
Peking Bilder
China Bilder
Shanghai China



 

Sehenswürdigkeiten in Peking

Die chinesische Hauptstadt Peking ist voller Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten, so daß man als Tourist eigentlich fast ziellos durch die Stadt schlendern könnte und dennoch stets etwas Interessantes vorfinden würde.

Viele Peking Reisende möchten jedoch vor allem die landestypischen Sehenswürdigkeiten bestaunen, wie zum Beispiel die äußerst sehenswerten Tempel, die man in Peking vorfindet.
Im Folgenden werden Ihnen deshalb einmal ein paar dieser Tempel in Peking in Wort und Bild vorgestellt:

a) Der "Lamatempel" in Peking
Einer der prächtigsten Tempel in Peking ist der "Lamatempel", der auch als "Palast der Harmonie und des Friedens" bezeichnet wird. (Siehe Bild unten)

Lamatempel in Peking
Der Lamatempel in Peking - © Dieter Schütz / pixelio.de

Die gesamte Tempelanlage erstreckt sich auf einer sehr großen Fläche von mehr als 60.000 Quadratmetern.
Erbaut wurde die Anlage bereits Ende des 17. Jahrhunderts, wobei die Tempelanlage zunächst als Residenz des Prinzen "Yinzhen" diente.


 
b) Der "Konfuziustempel"
Der "Konfuziustempel" (siehe Bild unten) ist noch deutlich älter als der "Lamatempel", da diese Tempelanlage bereits im frühen 14. Jahrhunderts gegründet wurde.

Konfuziustempel in Peking
Der Konfuziustempel in Peking - © Dieter Schütz / pixelio.de

Neben dem "Konfuziustempel" selber findet man in der Anlage noch diverse Nebenbauten (Pavillons), wo man Gedenktafeln vorfindet, auf denen die Namen und Geburtsorte derjeinigen Menschen eingemeißelt sind, welche die "Kaiserliche Beamtenprüfung" bestanden haben.

c) Der "Himmelstempel" in Peking
Den "Himmelstempel" (siehe Bild unten) findet man in einem Park im südlichen Teil von Peking.

Himmelstempel in Peking
Der Himmelstempel in Peking - © Dieter Schütz / pixelio.de

Die komplette Tempelanlage wurde im frühen 15. Jahrhundert fertiggestellt und besteht u.a. aus mehreren Altären, welche der Anbetung der Erde, des Mondes, der Sonne und des Himmels geweiht sind.
In den "Ming- und Qing-Dynastien" beteten dort im übrigen die jeweiligen Kaiser für eine gute Ernte.


 
Neben den interessanten Tempeln in Peking, sollte man als Tourist jedoch unbedingt auch noch den "Kaiserpalast" (Bild unten) gesehen haben.

Kaiserpalast in Peking
Der Kaiserpalast in Peking - © Matthias Brinker / pixelio.de

Dieser, mit einer Größe von rund 700.000 Quadratmetern, gigantische Palast wurde im frühen 15. Jahrhundert fertiggestellt und diente bis zum frühen 20. Jahrhundert als kaiserliche Residenz.

Neben den auf dieser Seite angeführten Sehenswürdigkeiten, gibt es in der Metropole Peking natürlich noch unzählige weitere Sehenswürdigkeiten.
Im Nächsten Abschnitt werden Ihnen einige Bilder aus der Stadt Peking vorgestellt, auf denen Sie sicherlich auch noch Einiges entdecken werden, was Sie sich im Rahmen einer Peking Reise sicherlich anschauen würden (oder ggf. ja auch werden).