Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
New York (Start)
Unterkunft New York
Restaurants New York
Einkaufen New York
New Yorker Museen
New York - Broadway Theater
Wahrzeichen New York
New Yorker Wolkenkratzer
New York Sehenswürdigkeiten
New York Karte
Bilder New York



New York Karte (Postkarten) und andere Reiseandenken

Es gibt wohl kaum einen New York Touristen, der von seiner faszinierenden Städtereise in den Big Apple nicht auch ein paar Andenken mit in die Heimat nehmen möchte, oder Freunden und Bekannten in der Heimat eine schöne Ansichtskarte aus New York senden möchte.
Da es diesbezüglich allerdings etwas zu beachten gilt, finden Sie auf dieser Unterseite im "New York"-Bereich dieser Website ein paar entsprechende Hinweise.

Beginnen wir doch einmal mit den Souvenirs, die man in einer Weltmetropole, wie New York, natürlich zu Hauf einkaufen kann.
Natürlich ist es eine schöne Reiseerinnerung, wenn man sich ein paar Gegenstände aus seinem Reiseziel mit nach Hause nehmen kann.
Wer beispielsweise in New York ein kleines Modell der Freiheitsstatue findet, kann diese auch durchaus kaufen und im Koffer mit nach Hause nehmen.

Es gibt allerdings auch Andenken, die man besser nicht mitnehmen sollte, denn bei allen Waren, die im Ausland eingekauft werden, sollte man stets auf die Zollbedingungen achten.
Wenn Sie beispielsweise in New York ein sehr günstiges Notebook finden und kaufen, sollten Sie bedenken, dass Sie in Deutschland dann noch 19% Einführumsatzsteuer zu zahlen haben.

Deshalb sollte man sich am besten bereits vor der geplanten Reise über Zoll- und Einfuhrbestimmungen informieren, um später keine negativen Überraschungen erleben zu müssen.

Solche Sorgen muss man sich zwar nicht machen, wenn man aus New York schöne Postkarten (Ansichtskarten) versenden möchte, doch auch diesbezüglich sollte man etwas beachten.

Postkarten versenden aus dem Ausland ist zwar eine schöne Sache, der Versand dauert jedoch oftmals so lange, dass die Reise bereits beendet ist, wenn die Karten ankommen.
Außerdem ist man bezüglich der Karten natürlich auf die Motive beschränkt, die man vor Ort am Reiseziel kaufen kann.
Klar ist es durchaus schon, eine Ansichtskarte mit dem Empire State Building als Motiv zu versenden; es geht jedoch auch noch viel individueller.
So wäre eine Karte, dessen Motiv Sie selbst (beispielsweise auf der Aussichtsplattform des Empire State Buildings) doch noch viel interessanter.

Da wir in einer modernen multimedialen Welt leben, ist es auch durchaus möglich solche individuellen Postkarten selbst via Internet anzufertigen und von überall aus der Welt einfach online zu versenden.

Hierfür gibt es spezialisierte Internetanbieter, wie beispielsweise: www.mytripic.com, die eine solchen Service anbieten.
Das Nutzen solcher Dienste ermöglich es nicht nur, sehr individuelle Ansichtskarten aus einem schönen Urlaub (wie beispielsweise einer New York Städtereise) zu versenden, sondern man kann sich zudem sicher sein, dass die Karte beim Adressaten eher ankommt, als man selbst aus dem Urlaub zurück ist.

Wer sich diesbezüglich weiter informieren möchte, der findet im Blog:
Postkarten & Meer, des oben genannten Anbieters, diverse Infos und Anregungen.