Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
München Reise
München Fakten
Übernachten in München
Essen in München
Einkaufen in München
München am Abend
Kirchen in München
Sehenswürdigkeiten München
München Schwabing
Museen in München
Veranstaltungen in München
München Bilder



 

Sehenswürdigkeiten München

Wer kennt sie nicht, "Die unendliche Geschichte" von "Michael Ende", die Erwachsene und Kinder gleichermaßen verzaubert hat? Und wer träumt nicht davon, wie der Filmheld "Atréju" auf dem Rücken des Glücksdrachen "Fuchur" durch die Lüfte zu reiten?
Eine Führung durch die "Bavaria Filmstadt" kann diese Wünsche annähernd erfüllen, denn sie verläuft mitten durch die Kulissen von Filmen wie "Das Boot" oder "Asterix und Obelix". Man erfährt viel über die Arbeit beim Film und kann sich auch eine Stunt Show ansehen, oder Requisiten betrachten, wie zum Beispiel den oben erwähnten Glücksdrachen "Fuchur".
In der "Bavaria Filmstadt" kann man in die Welt der Filme eintauchen mit einem Hauch von Hollywood inbegriffen, denn Regisseure wie "Alfred Hitchcock", "Orson Welles" oder auch "Bernd Eichinger" drehten hier ihre weltberühmten Filme.

Eine nostalgische Sehenswürdigkeit in München ist das "Müller'sche Volksbad", eines schönsten Hallenbäder in ganz Europa.

Müllersche Volksbad München
Das "Müllersche Volksbad" in München - © Fricus / pixelio.de

Das im Jugendstil erbaute Bad war eine Schenkung des Ingenieurs "Karl Müller" im Jahre 1901.
Wunderschöne Jugendstillampen und die im Original erhaltenen Umkleidekabinen aus Holz machen das Bad zu einer nostalgischen Sehenswürdigkeit.
Hier kann man nicht nur seinem Körper, sondern auch seiner Seele etwas Gutes tun. In der Schwimmhalle mit seinem prächtigen, stuckverzierten Gewölbe wird das Schwimmen zu einem Erlebnis für die Sinne.
Danach kann man sich in den unterschiedlich temperierten Ruheoasen etwas Erholung gönnen.


 
Hätten Sie gewusst, dass der "Englische Garten" in München größer ist, als der "Central Park" in New York? Er ist sogar weltweit die größte Parkanlage und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Englischer Garten München
Englischer Garten in München - © Dirk Suhm / pixelio.de

Der "Englische Garten" ist zwar zu jeder Jahreszeit sehenswert; aber ganz besonders reizvoll, wenn im Frühjahr und Sommer alles grünt und blüht (siehe auch obiges Bild). Dann sind auch die zahlreichen Biergärten, die es dort gibt, gut besucht und an Wochenenden spielt dort auch eine Blaskapelle, so dass es bayrischer kaum geht.
Der "Chinesische Turm" und das "Japanische Teehaus" sind beliebte und bekannte Treffpunkte der Parkanlage, wobei der Biergarten am "Chinesischen Turm" der zweitgrößte Münchens ist.
Sie sollten also einen Besuch im wunderschönen "Englischen Garten" auf keinen Fall versäumen.


 
Eine völlig andere Welt erwartet die Besucher im "Sea Life München" im Olympiapark.
In 30 riesigen Becken befinden sich mehr als 10.000 verschiedene Meerestiere. Durch den Unterwassertunnel durch das Mittelmeer erscheint die faszinierende Unterwasserwelt zum Greifen nahe.
Tatsächlich können einige Tiere unter Aufsicht auch berührt werden, besonders für Kinder eine spannende und lehrreiche Unternehmung.

Allerdings hat München noch viel mehr Sehenswertes in petto, so dass der Städtereisende die Qual der Wahl hat.