Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
München Reise
München Fakten
Übernachten in München
Essen in München
Einkaufen in München
München am Abend
Kirchen in München
Sehenswürdigkeiten München
München Schwabing
Museen in München
Veranstaltungen in München
München Bilder



Einkaufen in München

Shoppen, stöbern, staunen lautet das Motto, denn in diesem Abschnitt dreht sich alles nur um ein Thema: Das Einkaufen!

Fast jeder Städtereisende nimmt sich während seines Aufenthaltes die Zeit auch einen Einkaufsbummel zu machen.
Besonders in München gibt es diesbezüglich viel Interessantes zu entdecken, da es dort zahlreiche Spezialgeschäfte gibt, die über ein ausgefallenes und gediegenes Sortiment verfügen.
Sowohl in der Innenstadt, als auch in den Stadtteilen Schwabing, Haidhausen und dem Glockenbachviertel bieten sich Shoppingtouren an.


 
Zum Beispiel das Kaufhaus "Ludwig Beck" am Marienplatz wartet mit hochwertiger Mode auf seine Kunden. Außerdem gibt es hier eine riesige Musikabteilung mit 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Bei rund 100.000 CD's, die zur Auswahl stehen, findet jeder Musikfreund bestimmt das Richtige.

Ist "Brauseschwein" nicht ein lustiger Name für ein Geschäft?
Kinder und Erwachsene, die sich ein kindliches Gemüt bewahrt haben, finden in diesem witzigen Spielwarenladen in Neuhausen Süßes und Saures, sowie Spielzeug mit Spaßfaktor.
Ein wahres Einkaufsparadies für Jung und Alt!

Ein Besuch des Münchner "Viktualienmarktes" ist ebenfalls unverzichtbar.

Viktualienmarkt München
Der Viktualienmarkt - © Michaela Schöllhorn / pixelio.de

Ein Augenschmaus sind schon allein die frischen, makellosen Obst- und Gemüsesorten. Besonders am Samstagvormittag herrscht hier reges Treiben. Viele Gourmets sollen trotz der hochpreisigen Lebensmittel keinen Samstag verstreichen lassen, ohne sich mit Delikatessen einzudecken. Hier wird der Einkauf regelrecht zelebriert, oft mir Freunden und einem Gläschen Sekt.

Wer Ausgefallenes sucht, sollte u. a. den Laden "Pomeroy und Winterbotton" betreten.
Hier findet man, wie der Name schon andeutet, witzige und bezahlbare Geschenke aus England.


 
Geschmackvolle Geschenke oder auch Anregungen für die Gestaltung der eigenen vier Wände, gibt es u. a. im "Kokon".
In einem kleinen Café im ersten Stock werden zudem zum Beispiel herrliche Kuchen serviert.

Schon beim Betreten des überregional bekannten Feinkostgeschäftes "Dallmayr" läuft einem das Wasser im Mund zusammen bei all den hochwertigen Delikatessen des einstigen Hoflieferanten. Diese Gaumenfreuden haben allerdings auch ihren Preis. Natürlich stammt auch der aus der TV-Werbung bekannte "Dallmayr Prodomo" Kaffee aus diesem Hause.

Wie man sieht bleiben in München keine Wünsche offen, was den Einkaufsbummel angeht.
Hier lässt es sich herrlich Shoppen und Geld ausgeben!