Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
Moskau Reise
Kreml Moskau
Moskau Sehenswürdigkeiten
Museen in Moskau
Moskau Shopping
Theater Moskau
Moskau Nachtleben
Wetter Moskau



Weitere Sehenswürdigkeiten in Moskau

Im letzten Abschnitt wurde Ihnen bereits einige der Sehenswürdigkeiten im Moskauer Kreml zur Besichtigung ans Herz gelegt.
In der russischen Metropole gibt es allerdings auch außerhalb des Kremls so viel Interessantes zu sehen, daß man für Sightseeing Touren schon enorm viel Zeit haben müßte, um sich wirklich alle Sehenswürdigkeiten Moskaus betrachten zu können.
Aus diesem Grunde ist es auch ratsam, sich vor einer Moskau Städtereise eine Art individuelle Prioritätenliste zurechtzulegen, um den Sights, die das persönliche Interesse am meisten treffen, auch genügend Zeit widmen zu können.

Im Folgenden werden Ihnen noch kurz einige der Moskauer Sehenswürdigkeiten außerhalb der Kremlmauern vorgestellt, dessen Besichtigung auf jeden Fall lohnend ist:

- Der Handelshof "Gostinny Dwor"
Der Handelshof "Gostinny Dwor" ist ein sehr großer und zugleich sehr schöner Gebäudekomplex im nordöstlichem Zentrum Moskaus.
Entlang der äußeren Säulenfassade des Gebäudekomplexes findet man viele kleine Läden und gastronomische Betriebe, während in dem riesigen, rund 12.000 Quadratmeter großen Innenhof, der komplett mit einem Glasdach überdacht ist, oft Veranstaltungen, wie Konzerte oder Ausstellungen, stattfinden.


 
- Die Auferstehungskirche im Viertel "Kadaschi"
Die wohl schönste, im barocken Stil erbaute, Moskauer Kirche findet man etwas versteckt im Viertel "Kadaschi".
Die Auferstehungskirche verfügt über fünf sehenswerte Türme, welche es wert sind einmal auf einem Foto festgehalten zu werden.

- Der "Gorki Park"
Der Moskauer "Gorki Park" ist nicht einfach nur eine städtische Grünanlage, sondern ein Ort, den man als Moskau Tourist unbedingt einmal aufsuchen sollte.
In diesem, rund 100 Hektar großen, Park findet man nicht nur viele künstliche Teiche, auf denen man mit Booten durch die Natur gleiten kann, sondern auch viele Attraktionen, wie Achterbahnen oder Karussells und auch gastronomische Betriebe.

- Das Denkmal für den Zaren "Peter der Große"
Dieses imposante Denkmal, das den Zaren am Bug eines Schiffes darstellt, ist nicht nur äußerst sehenswert, sondern hat auch eine besondere Geschichte.
So sollte das Denkmal ursprünglich gar nicht an "Peter den Großen" erinnern, sondern an den Entdecker Amerikas, "Kolumbus". Da sich in Amerika jedoch kein geeigneter Platz für das Denkmal fand, wurde schlicht der Kopf von "Kolumbus" gegen den Kopf von "Peter den Großen" ausgetauscht und das Denkmal statt in Amerika in Moskau platziert.