Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
Städtereise Köln
Kölner Sehenwürdigkeiten
Shopping Köln
Museen Köln



Shopping in Köln

Wer eine Reise in die schöne Stadt Köln unternimmt, der möchte ggf. auch das eine oder andere Schnäppchen ergattern oder den Lieben daheim ein schönes Mitbringsel besorgen.
Deshalb bietet es sich auch an, bei Streifzügen durch die Stadt Köln auch einmal die verschiedenen Einkaufsmeilen oder Einkaufspassagen entlang zu schlendern, da Köln als Millionenstadt auch diesbezüglich viel zu bieten hat.

Eine sehr beliebte Einkaufsstraße in der Kölner Innenstadt ist zum Beispiel die "Hohe Straße", die direkt am Kölner Dom beginnt, so dass Touristen eine Dombesichtigung auch ideal mit einem anschließenden Einkaufsbummel verbinden können.
Die "Hohe Straße", in der man im Übrigen sehr viele Modegeschäfte vorfindet, mündet dann in der "Schildergasse", die wohl bekannteste Kölner Einkaufsstraße.
Die "Schildergasse" eignet sich nicht nur zum ausgiebigen Shoppen, sondern ist zudem als Fußgängerzone eine beliebte Flaniermeile der Kölner Bewohner und Gästen der Domstadt.

Eine weitere Einkaufsstraße in Köln, dessen Besuch für Touristen sehr zu empfehlen ist, ist die "Ehrenstraße".
Dort findet man, neben vielen traditionellen Geschäften, auch viele Läden, die ein recht ausgefallenes Warenangebot präsentieren können, so dass Touristen dort ggf. etwas finden können, was sonst nur schwer zu finden wäre.

Wer sich lieber in überdachten Einkaufspassagen umsehen möchte, da sich das Wetter ggf. nicht von seiner freundlichen Seite zeigt, hat in der Metropole Köln natürlich ebenfalls verschiedene Möglichkeiten.
So können sich Einheimische wie Touristen zum Beispiel in den "Colonaden" umschauen, die zum Kölner Bahnhof gehören und wo diverse Shops, Cafes u.s.w. auf ihre Gäste warten.
Auch in der ebenfalls sehr zentral gelegenen "Neumarkt Passage" finden "einkaufswillige" Köln Besucher in schönem Ambiente diverse Fachgeschäfte, sowie gastronomische Betriebe.

Sehr elegant präsentiert sich die "Glasgalerie" im Kölner "Maritim Hotel", die fast wie ein Boulevard aufgebaut ist und durch ihr nobles Interieur besticht.

Wer lieber günstige Gebrauchtware oder auch Skurriles einkaufen möchte, der sollte sich ggf. einmal auf einem der Flohmärkte in Köln umschauen.
Beliebt ist beispielsweise der Stadtflohmarkt, der jeden Samstag am Uni-Center in Köln stattfindet.
Nicht weniger beliebt ist der Flohmarkt, der auf einem sehr großen Areal am Südstadion in Köln an wechselnden Terminen stattfindet.

Bezüglich der Flohmärkte darf auch der interessante Nachtflohmarkt in Köln-Ehrenfeld nicht unerwähnt bleiben. Hier kostet der Besuch das abendliche Einkaufsvergnügens zwar etwas Eintrittsgeld, dafür wird allerdings auch einiges geboten und man kann während des Einkaufs zum Beispiel auch Live-Musik lauschen oder sich am Biertresen vergnügen.