Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
Berlin (Start)
Übernachten in Berlin
Fewo Berlin
Berlin am Abend
Berliner Veranstaltungen
Berlin Prenzlauer-Berg
Sehenswürdigkeiten Berlin Mitte
Berlin-Tiergarten
Berlin-Charlottenburg
Berlin-Schöneberg
Berlin Bilder
Beste Reisezeit
Leben in Berlin
Kleinanzeigen Berlin



 

Kurfürstendamm in Berlin Charlottenburg und andere Charlottenburger Sehenswürdigkeiten

Bis in die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts war Charlottenburg eine eigenständige Großstadt und wurde erst seiner Zeit in die Stadt Berlin eingemeindet.
Heute ist Charlottenburg ein Ortsteil des Berliner Bezirkes Charlottenburg-Wilmersdorf.

Charlottenburg ist ein Berliner Ortsteil. der eine gewisse Noblesse ausstrahlt, was schon zu früheren Zeiten genauso war, als Charlottenburg die bevorzugte Residenz des preußischen Adels war.
Deshalb ist es auch kaum verwunderlich, daß sich der Berliner Prachtboulevard, der Kurfürstendamm (auch Kudamm genannt), im Ortsteil Charlottenburg befindet. (Siehe Bild unten)

Der Berliner Kurfürstendamm bei Nacht
Der Kudamm bei Nacht - © Rico Schönebeck / pixelio.de

Der Kurfürstendamm ist gespickt von Luxusgeschäften sowie vielen gastronomischen Betrieben und lädt einfach zum Bummeln ein.
Wer im Rahmen eines Berlin Urlaubes einen Bummel über den Kudamm unternimmt, sollte seine Aufmerksamkeit jedoch nicht nur auf das exklusive Angebot der vielen Geschäfte richten, sondern auf keinen Fall den "hohlen Zahn", also die "Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche" außer acht lassen, denn diese befindet sich auf dem Breitscheidplatz, zwischen Kudamm und Tauentzienstraße und ist ebenfalls einen aufmerksamen Blick wert.

Neben dem Kurfürstendamm hat der Berliner Ortsteil Charlottenburg jedoch u.a. auch noch folgende Sehenswürdigkeiten zu bieten:

 
- Das Schloss Charlottenburg
Eine der Top-Sehenswürdigkeiten im Berliner Ortsteil Charlottenburg ist das "Schloss Charlottenburg", welches auch namensgebend für den Ortsteil ist.
Das Schloss wurde Ende des 17. Jahrhunderts für "Sophie Charlotte", die Frau des späteren Königs "Friedrich I.", errichtet und präsentiert sich noch heute in voller Pracht, da es nach dem zweiten Weltkrieg wieder im einstigen prachtvollen Barock- und Rokokostil aufgebaut wurde.
Es ist Berlin Touristen zu empfehlen, sich das schöne Schloss nicht nur von außen zu betrachten, sondern auch an einer der Führungen durch die Innenräume teilzunehmen, bei denen man u.a. auch die Wohnräume von "Friedrich dem Großen" in Augenschein nehmen kann.

- Das Rathaus Charlottenburg
Das Charlottenburger Rathaus wurde im Verlauf der Geschichte des Öfteren ausgebaut und umgestaltet.
Das Bauwerk, welches man heute in Berlin Charlottenburg bestaunen kann, besticht vor allem durch den imposanten Turm. Wer sich als Berlin Tourist in Charlottenburg aufhält, der sollte sich dieses schöne Bauwerk, das man in der Otto-Suhr-Allee findet, einmal etwas näher betrachten.

- Das Ludwig Erhard Haus
Architektonisch sehr interessant ist auch das "Ludwig Erhard Haus" in der Fasanenstraße in Charlottenburg, das seinen Namen dem ehemaligem Bundeskanzler "Ludwig Erhard" verdankt.
Vor allem die geschwungene Fassade des "Ludwig Erhard Hauses", das erst in den späten 90er Jahren des letzten Jahrhunderts eingeweiht wurde, wirkt äußerst beeindruckend.