Interessante Städte auf unserer Welt (Metropolen)

Zurück zur alphabetischen
Städte Übersicht
Barcelona (Start)
Übernachten in Barcelona
Essen in Barcelona
Einkaufen in Barcelona
Barcelona am Abend
Sehenswürdigkeiten in Barcelona
Altstadt Barcelona
Museen in Barcelona
Parks in Barcelona
Veranstaltungen in Barcelona
Fähre Mallorca



Die Altstadt in Barcelona.

Wer Barcelona besucht, sollte unbedingt einen Spaziergang durch die Altstadt einplanen.

Da jeder Einheimische Barcelonas Altstadt kennt wie seine Westentasche, ist ein Alleingang durchaus möglich, weil man jederzeit jemanden nach dem Weg fragen kann, falls man sich verlaufen hat.
Als eines der Wahrzeichen von Barcelonas Altstadt gilt der "La Boqueria Markt".
Als Dach der Markthalle dient eine schöne Eisenkonstruktion aus dem 19. Jahrhundert.
Eine besondere Augenweide ist allerdings die prächtige Farbpalette der Obst- und Gemüsesorten und der anderen Lebensmittel, die dort angeboten werden.
Der "La Boqueria Markt" ist einer der größten weltweit.

Im "Gotischen Viertel" der Altstadt befindet sich die "Catedral de Barcelona" auf deren Vorplatz, der "Placa Nova", Samstags und Sonntags nationalbewußte Katalanen den "Sardana" tanzen.
Der "Sardana" ist ein Gruppentanz, der zur Zeit der "Franko"-Diktatur verboten war. Er gehört zu den gepflegten Traditionen des Landes, an dem Jung und Alt teilnehmen und bei dem jeder mitmachen kann.


 
Interessant für Besucher der Altstadt ist auch das "Caelum", ein Klosterladen und Café in Einem, daß sich hinter einer eher unscheinbaren Fassade verbirgt aber von innen ein wahres Schmuckstück ist.
Hier werden Produkte angeboten und verkauft, die in spanischen Klöstern hergestellt werden: Wein, Honig, Marmelade, Käse und andere Lebensmittel.
Im Kellergewölbe kann man bei romantischem Kerzenlicht Kaffee, Tee und Kuchen genießen. Ein stimmungsvoller Ort, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Kunstliebhaber, die in der Altstadt unterwegs sind, sollten einen Besuch des "Museu d'Art Contemporani" in Erwägung ziehen. Das Museum, daß in den 90er Jahren errichtet wurde, zeigt zeitgenössische katalanische Kunstwerke.

Es gibt jedoch noch viel mehr zu entdecken in der Altstadt von Barcelona.
Viele Antiquitätenläden, unzählige Cafés und Bodegas, verrückte Mode. Sowie schöne Plätze und Straßen lassen die Besucher dort oft länger verweilen als geplant, denn dieser Stadtteil von Barcelona besitzt nicht nur Charme und Romantik, sondern vor allem Identität!